Netzdrosseln

Als zuverlässige Basislösung für Strom-, Spannungs- und Frequenzumrichter reduzieren Netzdrosseln die Rückwirkungen von leistungsstarken elektrischen Antrieben und Anlagen auf das vorgeschaltete Stromnetz. Sie erhöhen die Netzimpedanz so, dass die Störwirkung durch die funktionsbedingte Kommutierung, die Motoren und Leitungen verursachen, effizient verringert werden.

Die Impedanzerhöhung durch eine Netzdrossel begrenzt zudem Anlauf- und Spitzenströme beim Zuschalten von Stromumrichtern und schützt so ihre Elektronik. Zusätzlich werden auch Ladespitzen an den Zwischenkreiskondensatoren gedämpft.

Für den Einsatz im nordamerikanischen Raum sind die Netzdrosseln von MANGOLDT auch gemäß UL-Richtlinien mit den nötigen Prüfzeichen lieferbar.

Anfrage

Anfrage für dieses Produkt

Netzdrosseln

Kontakt

Dipl.-Ing. (FH) Uwe Rautenberg
Vertrieb

info@mangoldt.com
Tel.: +49 241 166 07 - 44