Luftdrosseln

Luftdrosseln verfügen über einen Kern aus Luft oder nicht eisenhaltigem bzw. nicht leitendem Material. Damit sind sie bestens für sehr hohe Frequenzen geeignet. Frei von ferromagnetischem Material vermeiden sie Sättigung, Wirbelstromverluste und Hystereseverluste.

Luftdrosseln von MANGOLDT begrenzen wirkungsvoll Schaltspitzen und Einschaltströme in Kompensationsanlagen. Optimal für den Bemessungsstrom sowie die Belastungsverhältnisse von Kondensatoren ausgelegt, dämpfen die Drosseln die einfließenden Ströme so, dass die inneren Beläge und Verbindungen sicher geschützt sind.

Als Strombegrenzungsdrosseln dienen MANGOLDT-Luftdrosseln vor allem der Begrenzung von Kurzschlussströmen in nachgeschalteten Netzteilen. Im Ergebnis können die hier vorhandenen Schaltgeräte, Kabel und weiteren Elemente für eine wesentlich geringere Kurzschlussleistung ausgelegt werden.

Anfrage

Anfrage für dieses Produkt

Luftdrossel

Kontakt

M.-Eng. (FH) Selcuk Kirsolak
Vertrieb

info@mangoldt.com
Tel.: +49 241 166 07 - 70